ERLEBEN SIE DIE EINZIGARTIGE NATUR

Pflanzen der Steilküste

Die charakteristische Flora von Stevns Klint sehen Sie auf den Kalkwiesen bei Mandehoved und in Højerup. Auch im Holtug Kreidebruch wachsen seltene Pflanzen.

Wo kan man angeln?

Am Boesdal Kalksteinbruch und am Hafen Bøgeskov bestehen gute Angelmöglichkeiten. 

Zugvögel

Die Vogelzüge im Frühling und Herbst lassen sich besonders gut bei Mandehoved und am Leuchtturm Stevns beobachten.

Schmetterlinge

Im Boesdal Kalksteinbruch und im Holtug Kreidebruch gibt es viele Schmetterlinge.

Die Natur

Die Tiere der Steilküste

Einzigartige Natur begünstigt eine einzigartige Fauna. Die weiße Steilküste von Stevns bricht das klare blaue Wasser der Ostsee. Felsenküste und Kalkgestein machen die Fauna von Stevns Klint so einzigartig. Weitere Infos
 

Zugvögel

Wenn im Frühjahr und Herbst die großen Vogelzüge Millionen Vögel nach Dänemark führen, steht Stevns Klint im Mittelpunkt. Vor allem die Raubvogelzüge im Herbst machen die Steilküste zu einem Mekka für Hobbyornithologen. Weitere Infos

Die Pflanzen der Steilküste

Der kalkhaltige Boden von Stevns Klint ist Lebensraum für seltene, farbenfrohe und essbare Pflanzen. Manche sind schön, aber nicht erwünscht. Sie alle haben unterschiedliche Überlebensstrategien im Wechsel der Jahreszeiten. Weitere Infos